Herren holen Last-Minute Sieg

SSV Plittersdorf II – Spfr. RW Beuel 1:2
Nach der Niederlage am vergangenen Sonntag gegen den TV Rheindorf 1911 e.V. sollte heute die Wiedergutmachung gegen den starken SSVP gelingen und sie gelang. In einer sehr ausgeglichenen Partie gingen die Hausherren zunächst in der 7. Minute früh in Führung, doch schon in der 26. Minute gelang der Ausgleich durch Ozan Tozak. Nach dem Seitenwechsel war es ein offener Schlagabtausch mit dem besseren Ende für die Rot-Weißen durch den Siegtreffer in der 93. Minute, erneut durch Ozan Tozak.
Trainer Wolfgang Jebing ist zufrieden, hadert aber mit der Anfangsphase und der Abschluss-Schwäche: „Wir haben zwanzig Minuten gebraucht um ins Spiel zu kommen. Wir haben dann auf Manndeckung umgestellt und das starke Mittelfeld des Gegners aus dem Spiel genommen. Fortan waren wir dominant, haben aber unsere Chancen nicht genutzt oder nicht gut zu Ende gespielt. Es war am Ende aber dennoch ein verdienter Sieg.“
 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner